KACE und Desktop Authority: Benutzerfreundliche, umfassende und erschwingliche Systemverwaltung.
Dank der K1000 bleibt mir nun Zeit für andere Dinge. Ich arbeite effizienter und kann wirklich etwas bewegen.
Benjamin Wong, LAN-Administrator
PING

Die Dell KACE Produktfamilie der Systemverwaltungs-Appliances

Im Vergleich zu herkömmlichen softwarebasierten Computerverwaltungslösungen sparen Sie Zeit und Ihr Unternehmen Geld.

Unsere Vision bei Dell KACE ist die Bereitstellung einer Appliance-basierten Lösung zur Systemverwaltung, die den Systemadministratoren Zeit und ihren Organisationen Geld spart. Die benutzerfreundlichen, umfassenden und erschwinglichen Systemverwaltungs-Appliances der Dell KACE Produktfamilie können die Systemverwaltungsanforderungen von Organisationen jeder Größe erfüllen – von der ersten Bereitstellung der Computer über die laufende Verwaltung bis hin zur Außerbetriebsetzung.

System Lifecycle Management

Der Vorteil der Appliance

Mit KACE Appliances wird die effiziente Verwaltung von Computern, Servern und mobilen Geräten Wirklichkeit: Die Appliance-basierte Architektur bietet eine günstige Alternative zu herkömmlicher Computerverwaltungssoftware. Implementieren Sie die Appliance einfach in Ihr Netzwerk, teilen Sie ihr eine IP-Adresse zu und schon können Sie mit der Verwaltung all Ihrer Desktop-PCs, Notebooks, Server, virtuellen Computer, Tablet-PCs und Smartphones beginnen. Im Gegensatz zu herkömmlicher Computerverwaltungssoftware lassen sich KACE Appliances in der Regel innerhalb eines Tages bereitstellen. Da KACE Appliances vollständig integriert und vorkonfiguriert sind, gibt es keine Hardware- oder Softwarevoraussetzungen, keine Gebühren für Dienstleistungen und keine versteckten Kosten. Dies alles steckt in nur einer Appliance.

KACE Appliances – Skalierung in Übereinstimmung mit den Benutzeranforderungen

Die Dell KACE Appliances der K Serie decken im Rahmen einer voll funktionsfähigen Appliance-basierten Systemverwaltungslösung die Verwaltung während des gesamten Systemlebenszyklus ab – von der Bereitstellung bis hin zur Außerbetriebsetzung. Die verfügbaren Modelle bieten die nötige Skalierbarkeit für die sich wandelnden Anforderungen wachsender Organisationen, ohne dabei die bei herkömmlichen Software-Upgrades üblichen Migrationsprobleme nach sich zu ziehen.

Die Dell KACE Appliances der K Serie

  • Umfassend

    Wie auch immer Ihre Anforderungen aussehen mögen, die erforderlichen Funktionen zur Bewältigung Ihrer Systemverwaltungsherausforderungen sind in den KACE Appliances bereits vorintegriert und vorkonfiguriert. Die KACE Appliances bieten Ihnen umfassende Unterstützung – von der ersten Bereitstellung des Betriebssystems bis hin zu Hardware- und Softwareinventarisierung, Softwarebereitstellung, Anwendungsverteilung, Asset Management, Endpunktsicherheit, Patch-Verwaltung und Service Desk-Funktionen. Die KACE Appliances unterstützen alle gängigen Betriebssysteme und können unternehmensweit für die Verwaltung Ihrer gesamten Datenverarbeitungsgeräte eingesetzt werden. Sie bieten eine wirklich integrierte, zentralisierte Lösung für all Ihre Systemverwaltungsanforderungen.

  • Benutzerfreundlich

    KACE Appliances sind benutzerfreundliche Systemverwaltungslösungen, die Systemadministratoren die Arbeit erleichtern sollen, ganz gleich welche Aufgaben sie erfüllen und wie erfahren sie sind. Von der simplen Plug & Play-Architektur, die eine Installation und Wartung praktisch überflüssig macht, bis hin zur vom Internet her vertrauten Oberfläche mit Registernavigation – KACE Appliances machen aus jedem Systemverwaltungs-Generalisten innerhalb kürzester Zeit einen begeisterten Systemverwaltungs-Guru.

  • Erschwinglich

    Besitzer von KACE Appliances kommen mit geringen Betriebskosten aus. Dank Funktionen wie Plug & Play-Bereitstellung, Aktualisierung der Appliance-Software mit nur einem Mausklick und automatisierten Wartungsfunktionen wie der nächtlichen Sicherung sind KACE Appliances sofort einsetzbar und langfristig zuverlässig – und sparen Ihnen somit Zeit und Geld.

  • Einen Kostenvergleich der KACE Appliances und der Lösungen von anderen Anbietern erhalten Sie mithilfe des EMA Systems Management Cost Calculator (EMA Kostenrechner zur Systemverwaltung). Außerdem erhalten Sie anhand des Whitepapers "Best Practices in Lifecycle Management: Comparing KACE, Altiris, LANDesk, and Microsoft SMS" (Best Practices bei der Lebenszyklusverwaltung: Vergleich von KACE, Altiris, LANDesk und Microsoft SMS) von Enterprise Management Associates einen detaillierten Vergleich der Kosten und des Funktionsumfangs von Drittanbietern. Appliances der K Serie stehen als physische und als virtuelle Appliances zur Verfügung.